Zurück zur Übersicht

Braunschweig, Heidberg

Foto: Braunschweiger Baugenossenschaft eG

Braunschweig-Heidberg

Stadt/Gemeinde

Braunschweig

Quartier(e)​

Heidberg

Zahlen zu Stadt/Gemeinde und Quartier​

Rund 250.000 Einwohner in Braunschweig
Ca. 7.600 Einwohner im Heidberg
Die Braunschweiger Baugenossenschaft eG (BBG) hat ca. 630 Wohneinheiten im Quartier.

Bewohnerstruktur im Quartier

Im Heidberg leben vorwiegend ältere Menschen.

Bebauung des Quartiers

Der Heidberg ist eine typische Großwohnsiedlung aus den 60er-, 70er-Jahren. Bis vor einigen Jahren lag ein geringer (energetischer) Modernisierungsgrad des Wohnbestandes vor.

Besondere Merkmale

Es handelt sich überwiegend um eine Schlafstadt mit wenig lokaler Ökonomie. Das Quartier weist eine mangelnde Vernetzung und ein unzulängliches Raumangebot auf.

Projekt(e)

Braunschweig-Heidberg

Projektziele und Projektinhalt

Die Braunschweiger Baugenossenschaft eG ist mit vielen Projekten im Heidberg vertreten.

  • Das Netzwerk „Gesund älter werden im Heidberg“ ist ein Projekt des Arbeitskreises Heidberg. Die kooperative Leitung des Arbeitskreises Heidberg untersteht Andreas Gehrke (Leiter Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Braunschweiger Baugenossenschaft eG). Das Projekt unterstützt die Braunschweiger Baugenossenschaft eG sowohl finanziell als auch personell bei geplanten Veranstaltungen, wie z. B. dem Gesundheits-
    und Sicherheitstag, bei dem unter anderem Vorträge und Informationsstände zu Themen wie Wohnen, Aktivitäten, Ernährung, Sturzprävention und vieles mehr geboten wurden. Die Braunschweiger Baugenossenschaft eG stellt benötigtes Equipment zur Verfügung und organisiert ein eigenes Angebot durch die BBG-Senioren-Residenzen-GmbH vor Ort.
  • Die Braunschweiger Baugenossenschaft eG ist eine der drei Organisatoren (BBG, NIWO und AWO) des Stadtteil-Weihnachtsmarktes für die Bewohner/-innen im Heidberg. Die Einnahmen der Standbetreiber werden in jedem Jahr einer ausgewählten, im Heidberg ansässigen Institution (Kita, Schule, Pfadfinder etc.) gespendet.
  • Unterstützung und Mitorganisation des Grundschul- und Kita-Cups im Heidberg (Fußballveranstaltung für Kinder im Alter von 3 – 11 Jahren).
  • Unterstützung des Stadtteilprojektes „Heidberger Bürgerbrunch“: Hausgemeinschaften sowie Einzelpersonen bringen Speisen und Getränke mit und verleben einen schönen Vormittag mit einem bunten Begleitprogramm.
  • Beteiligung an der stadtteileigenen Zeitung „Südlicht“.
  • Betreutes Wohnen im Heidberg: Caritas-Einrichtung im Hochhaus i-Punkt, um Bewohnern die Möglichkeit zu geben, auch im Alter so selbstständig wie möglich und in der gewohnten Umgebung zu bleiben.
  • Zurzeit: Bau eines Seniorenzentrums der Braunschweiger Baugenossenschaft eG in der Greifswaldstraße im Stadtteil.
  • In Planung: Einrichtung eines Stadtteilladens inklusive Schaffung einer Stelle für Quartiersmanagement.

Handlungsfeld(er)

Verwendete Methoden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.